Kindertagesstätte der Felsen-Kirchengemeinde

Berlin-Reinickendorf

D:4 plant den Neubau einer KiTa mit integriertem Gemeindesaal in Berlin-Reinickendorf.

Projektidee

Seit 2018 ist D:4 im Gespräch mit der Ev. Felsen-Kirchengemeinde bezüglich der Entwicklung ihres Immobilienbestandes. Auf Basis der 2018/2019 von D:4 durchgeführten Machbarkeitsstudie zum Standort Schlitzer Straße hat sich die Gemeinde entschieden, auf dem Grundstück eine neue Kindertagesstätte zu errichten.

Konzept

Die viergruppige KiTa soll auf zwei Etagen insgesamt knapp 60 Kinder beherbergen. Ein großzügiger, von der Straße abgeschirmter Garten mit verschiedenen Spielflächen zum Toben, Klettern, Buddeln und Zurückziehen ergänzt die Innenräume.

Im Erdgeschoss ist ein funktionell eigenständiger Gemeindesaal mit Küche und WC-Anlagen geplant. Die Gemeinde möchte diese Räumlichkeiten für die Gruppenarbeit am Standort sowie für kleine Feste und Andachten nutzen. Tagsüber steht der Gemeindesaal der Kita als Bewegungs- und Multifunktionsraum zur Verfügung.

Ein Gruppen- sowie ein Gruppennebenraum mit dazugehörigem WC- und Garderobentrakt für die unter dreijährigen Kinder sind im Erdgeschoss vorgesehen. Darüber hinaus werden hier weitere Funktionseinheiten wie z.B. Personalraum und KiTa-Leitungsbüro sowie Küche und Technikflächen untergebracht.

Im Obergeschoss sind drei Einheiten für über Dreijährige vorgesehen. Jede Einheit ist mit Gruppen- und Gruppennebenraum sowie WC-Anlage und Garderoben ausgestattet. Ein weiterer Multifunktionsraum ergänzt die Planung.

Besonderes Merkmal der pädagogischen Ausrichtung ist die Inklusion von Kindern im Autismus-Spektrum. Die baulichen Grundlagen sowie die Ausstattung der Räumlichkeiten sind auf die Anforderungen der Kinder und ihrer BetreuerInnen zugeschnitten.

Für die Finanzierung des Baus wurde von D:4 ein Antrag auf die KiTa-Förderung des Bundes gestellt. Weitere Fördermittel aus den Bereichen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien sind aktuell in der Akquise. Auch der Kirchenkreis Reinickendorf beabsichtigt, sich an der Finanzierung zu beteiligen.

Derzeit befindet sich das Projekt in den letzten Zügen der Entwurfsplanung.