Rotenburger Werke

Energetische Gutachten

Im Rahmen einer umfangreichen energetischen Untersuchung  der Rotenburger Werke erstellt D:4 Gutachten über den Zustand von ca. 65 Gebäuden.

 

Die Rotenburger Werke

Die Rotenburger Werke sind eine diakonische Einrichtung für Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen. Stationäre und ambulante Behandlung werden an unterschiedlichen Standorten im nördlichen Niedersachsen mit Freizeit und Bildung kombiniert.

 

Projekt

Ziel der Untersuchung  ist neben der Vorbereitung von energetischen Sanierungsmaßnahmen auch die Erstellung eines Konzepts für die nachhaltige Bewirtschaftung und eine pflege- und betreuungsgerechte Auslegung der vielfältig genutzten Gebäude.

Aus den von D:4 erstellten Gutachten soll neben dem aktuellen Zustand der Gebäude auch die Reihenfolge der sukzessiven Sanierungen nach Aspekten der Gebäudenutzung, des Denkmalrechts und der finanziellen Fördermöglichkeiten hervorgehen.

 

Umsetzung

In einem mehrstufigen Projekt entwickelte D:4 2015 für den Auftraggeber zunächst Kategorien für die Gebäudebewertung nach energetischen Kriterien und baute darauf eine Bewertungsmatrix für die Maßnahmenempfehlung inklusive einer Finanzierungsvorschau auf.

Anschließend führte D:4 die energetische Analyse der Gebäudegruppen auf Grundlage der  Auswertung der Energieverbräuche, der Gebäudenutzung und der Nutzungsdichte durch und entwickelte auf Basis dessen ein Stufenmodell für die vertiefenden Untersuchungen der Gebäudegruppen wie Wohnen, Werkstatt, Büro etc.

Die strategische Auswertung dieser Analyse konnte schließlich zu der Erstellung eines Bewertungssystems, über den Gebäudezustand und die Wirtschaftlichkeit der Sanierungsmaßnahmen ausgebaut werden.

Über den Zeitraum des Projekts hinweg begleitet D:4 den Auftraggeber mit regelmäßigen Präsentationen der Zwischenergebnisse. Die Auswertung erfolgt gemeinsam und im produktivem Dialog.